top of page
  • gentsalverius

2022


Oktober 2022

Liebe Leute,

das laufende Konzertjahr setzte sich wie ihr alle wisst in der zweiten Hälfte nicht so optimal fort, wie wir es uns und Euch gewünscht hätten. Im Oktober waren wir in der Kvhs Norden zu Gast. Leider war der Publikumszuspruch nicht so hoch. Andererseits waren die, die dort waren, begeistert.

Die Konzerte in Varel und Norderney mussten ins kommende Jahr verschoben werden.

Aber nun denn … „aufstehen, Krone richten und weitermachen.“

Ich wende mich heute an Euch als Freunde, Bekannte, VeranstalterInnen .  Ich plane derzeit die Konzerte für 2023.

Und zwar für diese 3 Möglichkeiten:

Gent Salverius – solo,    Gent Salverius & der Mann am Klavier.     Gent Salverius & Band

Falls Ihr selbst VeranstalterIn seid, so schaut doch mal in Euren Terminkalender und meldet Euch. (0162 455 81 08)

Aber vielleicht kennt Ihr ja auch Orte, die sich eignen würden für mich / für uns. Bitte sprecht die dortigen Veranwortlichen einfach mal an, gebt Ihnen das hier angehängte Schreiben. Die beste Werbung ist immer die direkte Werbung von Mund zu Mund!

Bleibt zuversichtlich und lebensfroh!

Euer Gent

30.03.2022

Liebe Freunde,

... es fällt schwer in diesen Tagen Euch fröhlich frei zu schreiben…

So begann ich den letzten Neuigkeitenbrief…  inzwischen habe ich mich gefangen und komme zu einem anderen Schluss. Und dazu passen die Zeile von Marius Müller-Westernhagen so gut.

… Alle, die von Freiheit träumen,Sollen′s Feiern nicht versäumen,Sollen tanzen auch auf Gräbern.Freiheit, Freiheit,Ist das einzige, was zählt….

Wenn dieser Krieg uns die Freude nimmt, das Lachen erstickt, dann nimmt er uns auch innerlich unsere Freiheit. Er hätte uns den Quell der Energie für positives Denken und Handeln zunichte gemacht. Das darf nicht passieren.

Und so gehen wir weiter raus und machen Musik. In der Band haben wir uns auch dazu entschieden, unser Programm nicht wesentlich umzustellen. Natürlich kann man am den Ereignissen, dem Elend und Leiden nicht klanglos vorrübergehen. Aber unsere Haltung zu diesem Krieg, zu jedem Krieg wird durch unsere Stücke deutlich. Und die Zuhörenden haben das Recht, auch mal 2 Stunden über anderes nachzudenken und/oder sich zu freuen.

 

Der März endete mit einigen Highlights. So wurde unser kleines schönes Konzert im Zwischenraum umrahmt von medialen Ereignissen. Pia Miranda, Journalistin der nwz-online Redaktion rief mich an und interviewte mich. Das war gar nicht so einfach … wenn der Motor erstmal in Gang gekommen ist, dann läuft das Mundwerk und man merkt erst hinterher, dass man dieses oder jenes besser nicht gesagt hätte oder zumindest anders hätte formulieren sollen. Naja, Pia hat es geschafft und die nötige Feinfühligkeit bewiesen und so ist ein schönes Interview entstanden, das Ihr auf der Presseseite unserer Homepage (www.gentsalverius.com) nachlesen könnt.

In der Woche nach dem Konzert in Aurich, waren Dirk und ich zu Gast bei Radio Jade in Wilhelmshaven (http://www.radio-jade.de). Der Moderator der Sendung „Friesenszene Backstage“, Karsten Hoeft, hatte mich eingeladen, eine Stunde über meine Musik, die Band usw. zu plaudern. Im Vorfeld hatten wir fünf Stücke bei einer der letzten Proben aufgenommen und diese dem befreundeten Toningenieur Christoph Hoppe-Thiele (http://www.klang-quartier.de) in die Hände gelegt. Er hat sie „quick’n dirty“ behandelt und so sendereif gemacht. Mit diesen Stücken im Gepäck trafen wir uns nun mit Karsten im Studio und gingen dann „live“ über den Äther … Es war eine schöne, viel zu kurze Stunde. Dieses Gespräch ist ebenfalls auf der Musikseite unserer Homepage nachzuhören.

Quasi wie eine Belohnung war dann der Besuch bei meinem Lieblingsdealer Hans-Gert Ahrends vom Musikhaus Ahrends in Großefehn. Er hatte mich angerufen mit der so typischen ostfriesischen Langatmigkeit: „Du, Deine Anlage ist da.“ …                                        Und so dürfen wir uns bei den nächsten Konzerten, bei denen wir die Anlage stellen, auf einen satten ausgewogenen Sound freuen. Für die Fachleute unter Euch: Die beiden  „F1 Bose 812“ werden von zwei LD Subwoofer der Serie Stinger 15AG3 unterstützt… Ihr dürft gespannt sein.

So … das war es erst einmal …

 

Wir bereiten uns nun auf den Konzerte in Ummern und Wendschott vor…

Der Ausblick auf das weitere Jahr ….

22.04.22, Ummern, Pollhöfen, „Gent und der Mann am Klavier“

​23.04.22, Wendschott, Niedersachsenhaus, „Endlich“

​20.08.22, Wildeshausen, Spascher Sand, „Endlich“

​10.09.22, Varel, Tabula Magica, „Endlich, 2“

​08.10.22, Norden, KVHS-Forum, „Endlich“

​05.11.22, Norderney, Bibliothek, „Endlich“

18.11.22, Engerhafe, Gulfhof Ihnen, Teacher’s Jubiläumswochenende

​2 0 2 3

10.02.23, Großheide, Buurderee, „Endlich“

 

Wie immer …​ Ich freue mich auf Euch, auf Eure Rückmeldungen, auf weitere Konzertangebote, -tipps, -anfragen usw. Bleibt zuversichtlich und lebensfroh…

Bis dahin

Februar 2022

Liebe Freunde,

es fällt schwer in diesen Tagen Euch fröhlich frei zu schreiben…

Auch jetzt im Moment stehe ich an meinem Schreibpult und weiß nicht recht, wie ich diesen Brief beginnen soll. Gerade habe ich die Rede unserer Außenministerin vor der Vollversammlung der UNO gehört… Das alles hatte sich die neue Regierung sicher auch anders vorgestellt … Das alles haben wir alle uns nicht vorstellen können…

Ich bin mir sicher, Euch geht es nicht anders… Jede und jeder sucht nach Möglichkeiten, die eigene Betroffenheit und Verbundenheit mit den Menschen dort in der Ukraine und in Russland auszudrücken, irgendetwas zu tun …

So ist unser erstes Konzert am 18.März 2022 im Zwischenraum in Aurich auch ein Teilen unserer Gedanken, unserer Überzeugungen und Werte mit Euch …

Der Ausblick auf das Konzertjahr 2022 ist erfreulich, hier ein Überblick:

2 0 2 2

18.03.22, Aurich, Zwischenraum, „Aufwärmkonzert“                                                                                       20:00 Uhr,  VVK:12€  AK:15 €​

22.04.22, Ummern, Pollhöfen, „Gent und der Mann am Klavier“

​23.04.22, Wendschott, Niedersachsenhaus, „Endlich“

​20.08.22, Wildeshausen, Spascher Sand, „Endlich“

​10.09.22, Varel, Tabula Magica, „Endlich, 2“

​08.10.22, Norden, KVHS-Forum, „Endlich“

​05.11.22, Norderney, Bibliothek, „Endlich“

18.11.22, Engerhafe, Gulfhof Ihnen, Teacher’s Jubiläumswochenende

​2 0 2 3

10.02.23, Großheide, Buurderee, „Endlich“

 

Ein für den Juni geplanter Konzert-Ausflug an die Küste ist leider abgesagt, aber vielleicht habt Ihr ja Ideen bzw. Kontakte … Wir lassen gerne mit uns reden…

Diesen Neuigkeitenbrief kann ich nicht beenden, ohne auf eine sehr traurige Nachricht einzugehen. Am 08.Februar verstarb unsere Freundin Claudia Wunsch. Die junge lebensmutige Musikerin, Schauspielerin war und ist uns allen ein Vorbild an Selbstverwirklichung, wie ein Mensch das Leben anpacken und auskosten kann …

 

Noch wenige Tage vor ihrem Tod saßen wir zusammen auf der Fähre nach Norddeich und schmiedeten Pläne für eine gemeinsame Veranstaltung von „Laientheater Norderney“ und der Band im Kurtheater. Es sollte anders kommen…​

Ich freue mich auf Euch, auf Eure Rückmeldungen, auf vielleicht noch weitere Konzerte. Bleibt zuversichtlich und lebensfroh…

Bis dahin

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2024 / 01

Liebe Leute, was ist das für ein Jahresbeginn. Privat und musikalisch kann es kaum besser sein, aber angesichts der populistischen und rechtsextremen Entwicklungen in Deutschland kann einem beinahe An

2023 / 05

Liebe Leute, das erlebnisreiche Konzertjahr 2023 ist nun für  uns vorbei (Falls nicht jemand noch eben schnell anfragt). Anfang Oktober schauten wir in der Kvhs Norden vorbei und am Tag danach war mei

2023 / 04

Liebe Leute, nun hat es ja doch noch geklappt. Am 06.10.2023 spielen wir in meiner alten Schulwahl-Heimat Norden ab 19:30 Uhr in der Kvhs Norden. Irgendwann im letzten Jahrtausend war es, als wir dort

Commentaires


bottom of page